Konfirmanden gestalten Prüfungsgottesdienst

Am Palmsonntag gestalteten die Konfirmandinnen und Konfirmanden ihren sog. Prüfungsgottesdienst. Der ganze Gottesdienst wurde von ihnen vorbereitet und mit der Gemeinde gefeiert. Das Thema war „Der Kreuzweg Jesu“. Dazu hatten sie sich im Vorfeld verschiedene Kreuzwege angeschaut und dann ihren eigenen erarbeitet. Sie beschränkten sich auf die Kreuzwegstationen, die in der Bibel zu finden sind; haben also alle spätere Legenden um den Kreuzweg weggelassen. Die Stationen wurden dargestellt und als Bilder gezeigt. Es war ein sehr beeindruckender Gottesdienst und man spürte, wie viel Arbeit sich die Konfirmandinnen und Konfirmanden gemacht hatten.

Jesus wird verurteilt
Jesus wird ans Kreuz genagelt
Jesus wird ins Grab gelegt
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.