Ku-Teamer – ein Wechsel

Im Kreis der KU-Teamer gibt es große Veränderungen. Die „alten“ Hasen treten ab und ein neues Team bildet sich. Wir freuen uns – als Gemeinde – dass wieder Jugendliche sich ehrenamtlich im Konfirmandenunterricht engagieren und wünschen ihnen für ihre Arbeit viel Freude.

die „alten Hasen“ notieren, was für Teamer wichtig ist.

ein Teil der „Jungteamer“ überlegt, wie sie sich einbringen wollen

die „alten Hasen“ treten ab – Schade!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.